Schiedsrichter-Sport-Verein Odenwald e. V.
Schiedsrichter-Sport-Verein Odenwald e. V. 

Pflichtsitzung September 2019

Torwart und Strafraum als Thema des Abends

Zur Pflichtsitzung im September wurde kein externer Referent eingeladen. Für den verhinderten KLW Max Trumpfheller übernahm KSO Thorsten Schenk die Lehrarbeit.

 

In seinem Vortrag stellte er die Bedeutung von Torwart und Strafraum heraus.

Schenk wies darauf hin, dass der Torwart ein Spieler wie jeder andere ist, jedoch einen besonderen Status genießt. Da der Torwart oft allein für einen Mißerfolg der Mannschaft verantwortlich sein kann, steht er im Spiel häufig unter besonderem Druck. Aus diesem Grund zog Schenk auch Parallelen zum Schiedsrichter, der ja ebenfalls immer im Fokus der Beteiligten steht. 

 

Der Strafraum hat für Schiedsrichterentscheidungen auch eine besondere Bedeutung. Dort werden häufig die kritischsten Entscheidungen gefällt, die oft über den Spielausgang entscheiden können. Eine Strafstoßentscheidung kann daher ein großer Eingriff in den Spielverlauf sein, was eine hohe Aufmerksamkeit bei der Entscheidungsfindung bedarf. 

Anhand einiger Videoszenen veranschaulichte der Referent die Problematik und gab hilfreiche Tipps zum Umgang mit diesen Situationen.

 

Nach einigen administrativen Hinweisen schloss der KSO die Sitzung.

Die nächste Zusammenkunft findet am Freitag, den 11. Oktober 2019, 19.00 Uhr, im "Michelstädter Hof" statt.

Kontaktdaten

Schiedsrichter-Sport-Verein

Odenwald e. V.

Hartmut Schwöbel
Alsfelder Str. 31
64720 Michelstadt (Odenwald)


Kreis-Schiedsrichter-Vereinigung

Thorsten Schenk

Seckmauerer Str. 2

64750 Lützelbach (Odenwald)

Kontakt

Haben Sie Mitteilungen für uns oder sind auf der Suche nach weiteren Informationen? Dann nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Schiedsrichter-Sport-Verein Odenwald e. V.