Schiedsrichter-Sport-Verein Odenwald e. V.
Schiedsrichter-Sport-Verein Odenwald e. V. 

Pflichtsitzung August 2019

Ex-FIFA-SR Knut Kircher im Odenwald

 

 

Zahlreiche Odenwälder Referees lauschten mucksmäuschenstill und aufmerksam, wie selten zuvor, dem Referat des ehemaligen deutschen Top-SR, der sich zwar ein wenig verspätete, aber dafür mit einem humorvollen, nicht minder interessanten Vortrag aufwartete.

 

Kircher, der in der Vergangenheit schon einige Mal auf der Referentenliste des KSA stand, aber leider immer wieder aufgrund kurzfristiger DFB-Einsätze absagen musste, leitete 244 Bundesliga- und 23 Europapokalspiele und zählt somit zu den erfolgreichsten deutschen Spitzen-SR.

 

Der Entwicklungsingenieur aus dem Schwabenländle ging eingangs seines Vortrags zunächst auf sein privates Umfeld sowie seinen Karriereweg als Unparteiischer ein, bevor er zum eigentlichen Thema im Rahmen der Lehrarbeit kam:

Wie treffe ich Entscheidungen?

 

Der SR des deutschen Pokalendspiels 2008 zwischen Borussia Dortmund und Bayern München beleuchtete in seinem 90 Minuten dauernden Referat dabei die unterschiedlichsten Aspekte und spikte das Ganze mit Anekdoten aus den eigenen nationalen und internationalen Partien, die er geleitet hatte.

So erfuhr z.B. der interessierte Zuhörer, dass Ex-Profi Mario Basler auf dem Spielfeld nicht unbedingt der "pflegeleichteste" Kicker war und hin und wieder kratzbürstig sein konnte, aber nach dem Spiel stets in der SR-Kabine erschien und sich dafür entschuldigte - nicht ohne die Gelegenheit zu nutzen, um dabei ein Zigarettchen zu rauchen, war doch die SR-Umkleide im Stadion mit der einzigste Raum, in dem das erlaubt war.

Aber auch Kniffe, wie der SR in seiner Leistung beeinflusst werden sollte, gab der Referent preis: So fragte ihn Hans-Joachim Watzke, Geschäftsführer von Borussia Dortmund, einmal vor einem brisanten Bundesliga-Duell gegen Bayern München: "Herr Kircher, ich habe gehört, sie sind Bayern-Fan?!"

 

Wie ein Unparteiischer damit umgeht und solche Tricks bei seinen Entscheidungen ausblenden kann, war letztendlich Kernthema des ungeheuer lebhaften und lehrreichen Vortrags.

 

Kircher fasste schließlich seine Erkenntnisse in fünf Highlights zusammen:

  • sprich authentisch mit den Menschen
  • habe keine Angst, Entscheidungen zu treffen
  • akzeptiere, dass du Mensch bist
  • lerne, Kompromisse zu finden
  • löse Konflikte, sie helfen nicht

 

Ein mit Odenwälder Spezialitäten gefüllter Präsentkorb war der Lohn des KSA für ein ausgezeichnetes Referat, das den Odenwälder Unparteiischen sicher noch lange in Erinnerung bleiben wird.

 

Eingangs der Pflichtsitzung hatte KLW Max Trumpfheller auf den Hausregeltest hingewiesen, der am 15.08.2019 wieder für die neue Saison 2019/2020 beginnt.

KSO Thorsten Schenk schloss sich mit administrativen Bekanntgaben an.

 

Die nächste Pflichtsitzung ist am Freitag, 13.09.2019, 19.00 Uhr, im "Michelstädter Hof".

Kontaktdaten

Schiedsrichter-Sport-Verein

Odenwald e. V.

Hartmut Schwöbel
Alsfelder Str. 31
64720 Michelstadt (Odenwald)


Kreis-Schiedsrichter-Vereinigung

Thorsten Schenk

Seckmauerer Str. 2

64750 Lützelbach (Odenwald)

Kontakt

Haben Sie Mitteilungen für uns oder sind auf der Suche nach weiteren Informationen? Dann nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Schiedsrichter-Sport-Verein Odenwald e. V.